Gemeinschaftspraxis Dr. med. Darui

Sportmedizin

Sportmedizin
Die Sportmedizin hat in den letzten Jahren eine starke Weiterentwicklung und Dynamik erlebt. Da sich immer mehr Menschen sportlich betätigen und dies auch in zunehmend höherem Alter tun, hat die Sportmedizin in den letzten Jahren erheblich an Dynamik gewonnen.

Neben der präventiven Funktion vor Krankheiten, kommt der Sportmedizin eine auch immer wichtigere Funktion in der Therapie von Krankheiten zu.
Die Aufgabe der Sportmedizin besteht also auf der einen Seite darin, den Patienten dahingehend zu beraten welche sportliche Betätigung wichtig ist um Krankheit zu verhüten, auf der anderen Seite muss auch eine Beratung erfolgen um eine Krankheit mit Hilfe regelmäßiger sportlicher Betätigung zu therapieren. Dies setzt jedoch die Durchführung exakter sportmedizinischer Leistungstests voraus. Hierzu stehen unseren Patienten eine ganze Reihe diagnostischer Verfahren zur Verfügung. Laktatmessung, Belastungsergometrie, Lungenfunktionsdiagnostik, klinische Laborchemie sind nur einige davon. Daneben gilt es jedoch auch zu entscheiden, welche Bewegungsübungen in welchem Ausmaß im Hinblick auf bereits bestehende Krankheiten sinnvoll oder nicht sinnvoll sind.
Neben diesen klassischen Betätigungsfeldern der Sportmedizin spielt jedoch auch die Sporttraumatologie eine gewichtige Rolle, also die Behandlung von Verletzungen aus dem Sport. Hierzu zählen Kapsel- oder Bandverletzungen, Muskelzerrungen aber auch Gelenk- oder Achsenskelettverletzungen bis hin zu Frakturen.
Darüber hinaus bedingen einige Krankheitsprozesse eine operative Versorgung z.B. in der Bandscheibenchirurgie oder unter Einsatz prothetischer Verfahren wie der Hüft- oder Kniegelenkchirurgie. Hier liegt der sportmedizinische Schwerpunkt in einer erfolgreichen Rehabilitation, die letztendlich den Patienten wieder erfolgreich in seine häusliche Umgebung oder seinen Arbeitsplatz integrieren soll.
Das Sportmedizinische Spektrum ist also sehr breit gefächert und auf die ein oder andere Weise kommen die meisten Patienten mit der Sportmedizin in Berührung egal ob es sich hierbei um Prävention, Operation oder Rehabilitation handelt.